Die Naturheilkunde besteht aus einer Vielfalt an Therapien und Maßnahmen. Diese haben alle nur ein Ziel, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken.

Welchen Beschwerden können mit Naturheilkunde behandelt werden?

Im Mittelpunkt meiner Tätigkeit stehen die Beschwerden des Bewegungsapparates und allgemeiner Schwäche und Abgeschlagenheit. Aber auch Ernährungsprobleme und Verdauungsbeschwerden können gut mit Naturheilkunde behandelt werden. Wesentlich sind auch Beratungen in Krisensituationen und im Rahmen beruflicher oder privater Neuorientierung.

Yogatherapie Vorgespräch mit Ellen Kaettniß von Yoga-Inspiration in Chemnitz

Wichtiger Bestandteil der Naturheilkunde, Raum für ruhige Gespräche

Wie erfolgt in der Naturheilkunde die Diagnose?

Der wichtigste Bestandteil ist ein ausführliches Anamnesegespräch. So ist es die Grundlage um eine Diagnose zu stellen und die notwendige Therapieform auszuwählen. Wir erforschen hierbei gemeinsam die Ursachen der Beschwerden. Auch schauen wir was das Leiden verschlimmert, oder was ihnen gut tut?

Eine genaue körperliche Untersuchung, sowie eventuell weiterführende Diagnostik und die Einbeziehung vorliegender Befunde runden das Bild ab. Daraus entwickeln wir dann gemeinsam einen Therapieplan an dem Sie als Patient aktiv mitarbeiten können.

Diagnoseverfahren

  • Anamnesgespräch
  • Darmfloranalyse
  • Spenglersan Kolloid Bluttest
Spenglersan Kolloid Bluttest als Diagnoseverfahren

Diagnoseverfahren

Therapie

Das Ziel aller Maßnahmen in der Naturheilkunde, ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie als Patient stehen im Mittelpunkt der Therapie und werden ganz selbstverständlich aktiv mit einbezogen.

Sie erhalten z.B. Anleitungen für regelmäßige Körperübungen, sowie Tipps zur Lebensführung und Ernährungsumstellung.

Wir gehen gemeinsam einen Weg hin zu mehr Wohlbefinden und Lebensfreude. Sie werden dabei unterstützt durch Anwendungen aus verschiedenen Therapieverfahren und der Verodnung von Medikamenten aus den Bereichen der Komplexmittel-Homöopathie und der Spagyrik.

Therapieverfahren

Diese Therapieverfahren bieten wir Ihnen an:

  • Yogatherapie
  • Thai Yoga
  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
  • Schröpfen
  • Kinesio-Taping
  • R.E.S.E.T. – Kieferbalance
  • Fußreflexzonentherapie
  • Blutegeltherapie
Yogatherapie mit Ellen Kaettniß
Yogatherapie mit Ellen Kaettniß

Weitere Therapieangebote