Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit Ihre Schwangerschaft bewusst zu erleben und sich mit allen Sinnen auf Ihr Baby einzulassen. Ich begleite Sie gerne dabei und freue mich darauf Sie zu unterstützen eine Zeit voller bewusster Augenblicke zu erleben.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft.

Ich freue mich mit Ihnen.

Eine Zeit intensiver Veränderung erwartet Sie. Ihr Körper wird sich ganz auf die Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt einstellen. Dabei können die Hormone schon mal verrückt spielen und die Emotionen gehen auf und ab.

Doch vergessen Sie nicht, ein Wunder entwickelt sich da unter Ihrem Herzen. Ein kleiner Mensch will bald das Licht der Welt erblicken.

Warum sollte ich Yoga in der Schwangerschaft üben?

Alles in Ihrem Leben wird sich nun Stück für Stück verändern. Ihr Körper wird sich den Bedürfnissen ihres Kindes zuwenden und ihm immer mehr Platz einräumen. Am Anfang werden Sie es vielleicht noch gar nicht so richtig zur Kenntnis nehmen können, aber das ändert sich schon bald.  Möglicherweise fühlen Sie Übelkeit am Morgen und schon bald die ersten Bewegungen ihres kleinen Untermieters.

Alles was Sie als werdende Mutter erleben, teilen Sie mit ihrem Kind, Gefühle, Erlebnisse, Atem, Bewegung uvm. Wie gut ist es da, ihm auch Zuwendung, Ruhe und Entspannung nahe zu bringen.

Schwangeren-Yoga in Chemnitz mit Ellen Kaettniss bei Yoga-Inspiration

Sie praktizieren bereits Yoga?

Wenn Sie schon regelmäßig Yoga praktizieren, dann sollten Sie Ihre Übungspraxis mit einer erfahrenen Yoga LehrerIn überarbeiten und umstellen.

Yoga I – Vorfreude pur

Ab der 12. bis zur 31. Schwangerschaftswoche üben wir in vertrauter Atmosphäre 1 x wöchentlich Yoga. Sie benötigen keine Yoga Vorkenntnisse und können die schöne Gelegenheit des Austauschs mit anderen schwangeren Frauen genießen.

Die wöchentlichen Einheiten vermitteln: Kräftigung, Beweglichkeit, Atemarbeit, Wehenarbeit, Entspannungstraining und Mentaltraining.

Sie erlernen damit wichtige Grundlagen für eine gute Entbindung und für eine postitive Ausrichtung auf den größten Tag im Leben einer jeden jungen Mutter.

Die Körperübungen in Verbindung mit Atemtechniken und Entspannung sind speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Dadurch fördern sie u. a. Ihre, für die Geburt sehr wichtige, Beweglichkeit. Auch beugen sie häufig auftretenden Rückenschmerzen vor. Außerdem erfahren Sie eine wohltuende Balance zwischen Aktivität und Ruhe für sich und Ihr Ungeborenes, denn Mentaltraining ist unerlässlich für die Gestaltung einer sanften, natürlichen Entbindung.

Der Einstieg in den Kurs ist laufend möglich und bei Wohlbefinden unabhängig von der Schwangerschaftswoche.

Dieser Kurs ist Grundlage des Aufbaukurses „Yoga II“.

Wann, Wo und Wie können sie teilnehmen?

Kursort:    Konzepthaus | 2. OG Seminarraum |  Jahnstraße 23 | Chemnitz

Kursbeginn: montags 18.00 Uhr

Dauer: 60 Minuten

Einstieg laufend möglich

Schwangeren-Yoga in Chemnitz mit Ellen Kaettniss bei Yoga-InspirationSchwangeren-Yoga in Chemnitz mit Ellen Kaettniss bei Yoga-Inspiration

Yoga II – für eine sanfte, selbstaktive Geburt

Dieser Kurs bietet Ihnen eine optimale Geburtsvorbereitung – ergänzend zu den Hebammenkursen.

Werde aktive Selbstbestimmerin über Deine eigene Entbindung!

Aufbauend auf dem Grundkurs wird hier direkte Geburtsvorbereitung gelehrt und geübt. Wir eignen uns gemeinsam uraltes Wissen über die natürliche, aufrechte Geburt an, lernen das Tönen, üben die verschiedenen guten Geburtspositionen, Atem- und Entspannungstechniken unter der Geburt. Somit sind Sie Sie gut gerüstet für Ihre Entbindung.

Übe mit uns gemeinsam für den große Tag und erlange SICHERHEIT UND VERTRAUEN IN DICH und MUTTER NATUR!

Wir durchwandern gemeinsam die verschiedenen Geburtsphasen. Mittels konkreter Atemtechniken und hilfreichen Körperübungen können Sie sich tatsächlich optimal auf die Geburt einstimmen. So erlernen Sie Möglichkeiten der Wehenatmung, alle förderlichen Gebärpositionen und vielfältige Schmerzbewältigungsstrategien. Am Ende des Kurses wissen Sie dadurch ganz genau, was Sie tun können und was Sie besser lassen sollten.

Sie erwerben tiefes Vertrauen in Ihre eigene Intuition und Kraft – was für ein beruhigendes Gefühl! Handouts unterstützen die Vermittlung der Kursinhalte.

Sie können an ab der 30. Schwangerschaftswoche teilnehmen; die Dauer beträgt 6 Wochen.

Der vorherige Besuch des Yogakurses I wird angeraten, denn auf ihm bauen die Inhalte hier auf.

Wann, Wo und Wie können sie teilnehmen?

Kursort: YOGA-Inspiration | Mühlenstraße 34 – 36 | Chemnitz

Kursbeginn: ab der 30. SSW | donnerstags 10:00 Uhr

Dauer: Umfang 6 x 90 Minuten – Unterrichtsblock

Unser Raum für Schwangerenyoga II

Ein Einblick in unseren Yoga-Raum:

Yoga-Raum für Schwangerenyoga in Chemnitz bei Yoga Inspiration

Yoga-Raum für Schwangerenyoga in Chemnitz bei Yoga Inspiration

Entspannung und Ruhe, ein wichtiger Punkt in der Schwangerschaft

Leider ist für viele Frauen, gerade am Beginn der Schwangerschaft, Angst eine schlimme Schwangerschaftsbeschwerde. Daher mein Vorschlag: Lass los und vertraue, alles wird sich finden. Sie haben, als Frau, alle Voraussetzungen um eine gute Mutter zu werden. Eine Hilfe kann auch das Meditieren sein. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, dann rufen Sie an, oder lesen Sie unter Meditationen mehr dazu.

Wollen sie sich intensiver mit dem Thema Yoga in der Schwangerschaft auseinander setzen?

Ich habe dazu einen guten Artikel  auf der Yoga Easy Seite gefunden, den ich ihnen gerne weiter empfehle: Alles über Yoga in der Schwangerschaft.

Die 10 besten Asanas für Schwangere

Yoga in der Schwangerschaft bei Yoga-Inspiration in Chemnitz  mit Ellen Kaettniss

Dieser Artikel stellt Ihnen zum Üben Asanas für Schwangere vor: Mamasté – Die 10 besten Asanas für Schwangere.