Yogatherapie ist ein Konzept für Menschen die etwas für sich tun wollen auf allen Ebenen.
Ich helfe ihnen dabei.

Wann ist eine Yogatherapie sinnvoll?

Yogatherapie hat ihren Schwerpunkt als Ergänzung zu einer schulmedizinischen oder naturheilkundlichen Behandlung von Erkrankungen und in der Stabilisierung allgemeinen Wohlbefindens und dem Erhalt Ihrer Gesundheit.

Erste Schritte

In einem umfassenden Anamnesegespräch geht es nicht nur um Ihre körperliche und psychische Verfassung, sondern auch um Ihre familiäre und berufliche Situation, sowie Ihre Ernährungsgewohnheiten und Ihre Lebensweise. Gemeinsam formulieren wir ein Behandlungsziel. Denn Sie sind und bleiben der Hauptakteur in Bezug auf Ihr Wohlbefinden und darin besteht der herausragende Vorteil dieser Therapie. Der aktive Patient steht im Mittelpunkt der Yogatherapie!

Yogatherapie mit Therapeutin Ellen Kaettniß

Therapeutin Ellen Kaettniß

Wie erfolgt die Yogatherapie?

Wir erstellen gemeinsam ein ganz spezielles auf Sie zugeschnittenes Trainingsprogramm, welches sich an Ihren persönlichen Zielen orientiert. Dadurch hat es für Sie eine besondere Qualität und kann so seine volle Wirkung entfalten.

Mit diesem Programm können Sie regelmäßig zu Hause üben und Ihre Erfahrungen sammeln. In den anschließenden Einzelstunden überprüfen wir den Übungsfortschritt und ergänzen das Programm wenn notwendig und möglich. Dadurch entsteht ein dynamischer Prozess an dem Sie aktiv mitarbeiten. Dies allein schon hat eine nicht zu unterschätzende positive Wirkung.

Ergänzende Schritte

Weiterhin berate ich Sie zu Lebensweise und Ernährung und unterstütze Sie bei Ihrer Selbstreflexion. Es geht nicht nur darum zu verstehen was passiert und warum, sondern ganz gezielt den alten erlernten Mustern entgegen zu wirken und neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Yogatherapie mit Ellen Kaettniss in Chemnitz Yogatherapie mit Ellen Kaettniß in Chemnitz

Der Weg ist das Ziel

Yogatherapie verspricht keine sofortige Heilung, aber durch eine Verbesserung des Atems, der Haltung, der Beweglichkeit, der Ernährung, kurz einer bewussteren Haltung uns selbst gegenüber, kann sie zu langfristiger Linderung und Gesundung beitragen.

Interessantes!

Ein hilfreicher Artikel mit Fallbeispiel, wie Yogatherapie wirken kann, ist der folgende Artikel: Yogatherapie als komplexes Feld.

Auch das lesenswerte Interview mit Remo Rittiner und Doug Keller empfehle ich Ihnen zum Lesen.

Frau Kaettniß während einer Yogatherapiestunde.